Ungefährdeter Sieg am Ammersee

Was war das wieder für eine Wahnsinnsbeteiligung, ganze 26 super motivierte Fans machten sich auf den Weg in Bayerns Süden. Die Anreise erfolgte wieder mal in allen unterschiedlichen Varianten, überwiegend machten wir uns per Bahn auf den Weg. Fünf von uns hatten sich ursprünglich auch für die Bahn entschieden, sind ... Mehr

Klares 3:0 beim Nachbarn in Bestensee

Frage ist, kann man bei einem Spiel im Speckgürtel von Berlin von einem Reisebericht sprechen? Nun ja, kann man durchaus, doch so richtig viel ist natürlich nicht zu schreiben. Nur so viel, dass eine mächtige Anzahl BRV-Fans die Halle akustisch fest im Griff hatte. Dies trifft auch auf unser Team zu, denn unsere ... Mehr

Sieg in den Alpen

Unser erstes "richtiges" Auswärtsspiel der neuen Saison führte uns wieder mal in die wunderschöne Alpenregion. Die Alpenvolleys wurden ja vielfach im Vorfeld als vermeintlich härtester Konkurrent für die Meisterschaft eingestuft. Und nach diesem Spiel kann man diese Einschätzung durchaus teilen. Obwohl der Spielort ... Mehr

Erstmals gewinnen wir den Supercup

Die ersten drei Anläufe waren vergebens, doch diesmal hieß der Sieger BRV. Und das sehr souverän, lediglich im ersten Satz konnten die Häfler ernsthaft Widerstand leisten. Allerdings ist der Supercup immer noch nicht angekommen in der Gunst der Fans. Auch bei uns im 7.Mann sind die Meinungen dazu eher negativ. Eine ... Mehr

Einfach Wahnsinn – wieder Deutscher Meister

Wie wunderbar verrückt ist doch Volleyball. Zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister, und wiederum im fünften Spiel und wiederum in der Höhle des Löwen - in Friedrichshafen. Aber der Reihe nach; nachdem wir ja schon im ersten Finalspiel, als auch im dritten Spiel äußerst zahlreich vor Ort waren, hieß es nun ... Mehr

3.Finale in Friedrichshafen – eine Chance vertan

Wahnsinn! Mit einer unglaublichen Beteiligung von 26 Fans des 7.Mann unterstützten wir unser Team beim 3.Finale am Bodensee. Dies ist deshalb so bemerkenswert, da die Teilnahme nicht so einfach zu bewerkstelligen war. Und dies nicht nur wegen der sehr weiten Entfernung, sondern der Spielbeginn um 14:30 Uhr war in ... Mehr

Finalserie startet leider mit einer Niederlage

Das ewige Duell in den Playoff-Finals erlebt eine Neuauflage. Aufgrund der besseren Platzierung nach der Hauptrunde, hat das Team vom Bodensee zuerst Heimrecht. Das es nicht leicht werden wird, war uns natürlich vorher klar. Aber nach den letzten Leistungen in den Halbfinals, waren wir durchaus guten Mutes, dass wir nicht ... Mehr

Ein riesiger Schritt in Richtung Finale

Mit einem wahnsinnigen Tross von 16 Fans machte sich der 7.Mann auf den Weg in die Tiroler Alpen. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um einen Wochentermin handelte, eine großartige Anzahl. Unterschiedlich machte man sich auf den Weg. Während Fam. Stolt, mit Jochen im "Schlepptau", den eigenen Van bevorzugte, ... Mehr

1. Halbfinale in Tirol

Schon ein komisches Gefühl, wenn man ins Ausland reisen muss, um ein deutsches Halbfinalspiel zu sehen. Aber so langsam gewöhnt man sich daran, und die Alpenvolleys sind in der Tat eine Bereicherung für unsere Liga. Da das Spiel in der Wochenmitte ausgetragen wurde, war die Teilnahme an der Fahrt natürlich nicht so ... Mehr

Dramatisches Viertelfinale in Düren

Die Fahrten nach Düren sind stets geprägt von großer Vorfreude, denn es sind stets Höhepunkte im Auswärtsleben des 7.Mann. Im Vorfeld wurden wieder diverse Anreisemöglichkeiten geprüft, schließlich einigten sich die Beteiligten überwiegend auf das Flugzeug. Sieben eiserne Fans starteten am Vormittag nach Düssel... Mehr